Quick Guide #3 - Erntezeit

Quick Guide #3 - Erntezeit

Nach all der Pflege und Hingabe ist es endlich Zeit, Ihre Ernte einzubringen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Pflanzen richtig ernten, trocknen und lagern, um die Qualität Ihrer Ernte zu bewahren.

  1. Ernten: Bevor Sie Ihre Pflanzen ernten, sollten Sie sie genau beobachten, um sicherzustellen, dass sie die optimale Reife erreicht haben. Ein Hinweis wäre zum Beispiel die Verfärbung der Früchte, kann sich aber auch anders Zeigen wie zum Beispiel bei Hanf. Darauf ist das Verfärben der Trichome, kleine Harzdrüsen auf den Blüten, die milchig oder bernsteinfarben werden, wenn die Cannabinoide reif sind. Ein weiteres Zeichen ist das Einziehen der Blütenstempel, die sich zurückziehen und dunkler werden, wenn die Blüten reif sind. Sobald diese Anzeichen vorhanden sind, können Sie Ihre Pflanzen vorsichtig abschneiden, idealerweise in den frühen Morgenstunden, wenn der  Zuckergehalt oder zum Beispiel bei Hanf, der Harzgehalt am höchsten ist.

  2. Trocknen: Der Trocknungsprozess ist entscheidend, um die Qualität Ihrer Ernte zu erhalten. Ähnlich wie beim Reifen von Wein nach der Ernte, ist auch das Trocknen ein wichtiger Schritt im Prozess der Ernte von verschieden Früchten. Eine optimale Raumfeuchtigkeit für das Trocknen liegt zwischen 45% und 55%. Die Temperatur sollte ebenfalls kontrolliert werden und idealerweise zwischen 18°C und 24°C liegen. Sie können Ihre Pflanzen kopfüber in einer gut belüfteten Umgebung trocknen lassen. Eine Growbox oder eine spezielle Trockenbox bietet den Vorteil, dass Sie die Luftfeuchtigkeit und Temperatur kontrollieren können, um ein optimales Trocknungsklima zu schaffen. Wähle hier deine Trockenbox aus!

  3. Lagern: Nachdem Ihre Pflanzen getrocknet sind, ist es wichtig, sie richtig zu lagern, ähnlich wie bei der Lagerung von Wein in einem kühlen, dunklen Keller. Entfernen Sie vorsichtig die Blätter und trimmen Sie die Früchte oder Blüten, um sie sauber und kompakt zu halten. Lagern Sie Ihre getrockneten Blüten in luftdichten Gläsern oder Behältern an einem kühlen, dunklen Ort, um ihre Frische und Potenz zu erhalten. Eine gute Belüftung in der Lagerungseinheit ist ebenfalls wichtig, um eine optimale Luftzirkulation zu gewährleisten. Wähle hier deine Trocknungsbehälter aus.

Durch sorgfältiges Ernten, Trocknen und Lagern können Sie sicherstellen, dass Ihre Ernte von höchster Qualität ist und Ihnen eine langanhaltende Freude bereitet.

Zurück zum Blog